Die Kaiserthermen

Trier. Die Kaiserthermen waren schon in der Antike eine Bauruine. So wie geplant, wurden sie nicht fertiggestellt. Als Maximian, der ab 286 zum Augustus erhoben wurde und die Regierung im Westen des Römischen Reiches übernahm,  Trier zu seiner Residenzstadt bestimmte, erforderte das ein umfangreiches Ausbauprogramm, das dann später   Caesar Konstantinus Chlorus weiter führte. Dabei…